Beratungsstelle für Berufsrückkehrerinnen

Beruflicher Wiedereinstieg nach der Familienphase

Unser Projekt ist ein offenes Beratungsangebot für Berufsrückkehrerinnen. Wir arbeiten bedarfsorientiert mit einem individuell kombinierbaren Angebot von qualifizierter Einzelberatung, Coaching und Gruppenangeboten und geben so jeder Frau die Möglichkeit, Unterstützung da zu erfahren, wo sie es braucht.

Wir möchten vorrangig Frauen, die nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung beruflich wieder einsteigen möchten, aktivieren, zum Einstieg ins Berufsleben motivieren und auf ihrem Weg begleiten.

Zielgruppe

Foto flyer

Das Projekt richtet sich vorrangig an Frauen, die nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung beruflich wieder einsteigen möchten

Ansprechpartnerin

KontaktKordula Weber

 06421 / 96 36 55con tel

Inhalt

  • Kompetenzerfassung und Profiling
  • Strategieplanung
  • Bildungs- und Lebensberatung
  • Bewerbungsbegleitung bis zur Vermittlung und darüber hinaus
  • Einzel- und Familiencoaching
  • Kooperation mit den Unternehmen der Region
  • Mentorinnenprogramm
  • Erfolgsteams

Gruppenmodule werden regelmäßig angeboten und entsprechend der Handlungsbedarfe der Frauen angepasst. Regelmäßig angeboten werden:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Biographiearbeit: Wo komme ich her und wo will ich hin?
  • Visionsarbeit
  • Bewerbungstraining
  • Frauen und Rente

Laufzeit

1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

Einstieg jederzeit möglich

Ort

Marburg

Kosten

Den Teilnehmenden entstehen keine Kosten, das Projekt wir gefördert vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und den Eropäischen Sozialfonds.