Service Center Migration Marburg (SCMM)

scmm-logo 600

 

Das SCMM arbeitet im gesamten Landkreis Marburg-Biedenkopf. Wir unterstützen und begleiten Migrantinnen und Migranten, die sich eine berufliche Perspektive wünschen, aber bis jetzt den Einstieg in die Arbeitswelt nicht gefunden haben. Auch wer eine Verbesserung seiner Arbeitssituation anstrebt ist bei uns richtig.

Wir sind für Sie da!

  • Sie wohnen im Landkreis Marburg-Biedenkopf
  • Sie haben einen Migrationshintergrund (deutsche oder ausländische Staatsbürgerschaft)
  • Sie haben keine Arbeit oder arbeiten in einem Minijob
  • Sie suchen nach einer besseren beruflichen Perspektive
  • Sie beziehen aktuell kein Arbeitslosengeld I oder II

So geht es:

Wir beraten individuell. Sie haben die Möglichkeit, ihre berufliche Situation darzustellen und gemeinsam mit uns eine Perspektive zu erarbeiten und den Weg dahin zu gehen.

Sie können bei uns Ihre Bewerbungsunterlagen aktualisieren, in einem EDV-Training effektive Stellensuche erlernen und den Weg zu einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch vorbereiten. Wir begleiten Sie in allen Fragen rund um den Arbeitsmarkt und unterstützen Sie mit Rat und Tat bei ihrer beruflichen Perspektive.

Wir beraten aus einer Hand

Beim (Wieder-) Einstieg in den Beruf oder dem Wunsch nach beruflicher Qualifizierung sind viele Fragen zu klären. Wir versuchen, möglichst viel gemeinsam zu bearbeiten. Wenn andere Einrichtungen hinzugezogen werden müssen, lassen wir sie nicht allein. Wir suchen Ansprechpersonen, helfen bei Formularen und begleiten Sie auch über den Einstieg in den Job hinaus - wenn Sie das wünschen.

Wie Sie möchten: Wir kommen zu Ihnen - oder Sie zu uns

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Gern kommen wir zu Ihnen.

Zu unserer offenen Sprechstunde können sie auch ohne Voranmeldung kommen.

Ihre Ansprechpartner/innen

Unser Team ist für Sie da. Bei Bedarf können weitere fachlich kompetente Kolleginnen und Kollegen aus unserem Haus hinzugezogen werden.

scmm-team mwb-sr-eg

            Melanie Weiß-Böcher (Beratung), Steffen Rink (Leitung), Elena Gavrilova (Beratung)

Kontakt:

Kontakt

SCMM

 con tel06421 – 963617

con addressArbeit und Bildung e.V., Krummbogen 3, 35039 Marburg

Offene Sprechstunde ohne Voranmeldung:

Montag 10:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr

Hier können Sie alle Informationen als PDF-Datei ansehen und ausdrucken:

pdf button

Flyer SCMM

Projektinformation

Das SCMM richtet sich an die sog. Stille Reserve auf dem Arbeitsmarkt: Menschen, die nicht im Leistungsbezug von Arbeitsagentur oder Jobcenter stehen, die einen Minijob haben, die in Arbeit sind und sich beruflich weiterqualifizieren möchten. Unser Anspruch ist die Beratung und Förderung aus einer Hand. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Beratungsstellen und Einrichtungen zusammen (z. B. Sozialberatung, Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse, Qualifizierungsberatung, Migrantenorganisationen). Sprechen Sie uns an, wenn Sie aus ihrer Arbeit Menschen kennen, die für die Zielsetzung des SCMM geeignet erscheinen. Gern kommen wir für ein Informationsgespräch oder eine Info-Veranstaltung zu Ihnen.

Wir sind für alle Anregungen und Hinweise dankbar.

Das SCMM wird als Projekt zur Erprobung innovativer Ansätze der Arbeitsförderung nach § 135 SGB III von der Agentur für Arbeit Marburg mit 50 % der Projektkosten gefördert. Die Stadt Marburg unterstützt das SCMM ebenfalls mit einer Kofinanzierung und durch externes Monitoring. Das SCMM wird begleitend evaluiert. Die Projektlaufzeit endet im Dezember 2018.

 

 

Das SCMM wird gefördert von              mit Unterstützung durch

BA-MR Logo_250 MR-Logo 250

 

 

 

Fotos: Arbeit und Bildung e. V. // Logo SCMM: Grafik © Annet Seidler, fotolia.com