Copyprint

Druck- und Kopierstudio (Integrationsfirma)

copyprint

Das digitale Druck- und Kopierstudio im Herzen von Marburg ist ein Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekt, in dem vor allem Menschen mit Behinderung arbeiten.

Hierzu wurde in Marburg 1998 eine digitale Kleindruckerei und Kopierstube eröffnet, die zum einen Drucksachen unserer eigenen Einrichtung, zum anderen aber auch zunehmend Auftragsarbeiten anderer gemeinnütziger Institutionen und privater Auftraggeber übernimmt.

Vor allem im Hinblick auf die privaten Auftraggeber arbeitet Copyprint mit Betrieben der heimischen Wirtschaft zusammen und übernimmt beispielsweise als Subunternehmer Kleinaufträge, die von großen Druckereien nicht durchgeführt werden können.

Zielgruppe

Ziel dieses vom Landeswohlfahrtsverband geförderten Beschäftigungsprojektes ist die Schaffung von Qualifizierungsmöglichkeiten und Arbeitsplätzen für schwerbehinderte Menschen im Druckereibereich.

Die Beschäftigten führen alle anstehenden Arbeiten unter der Anleitung von Computer- und Druckereifachkräften aus und erhalten hierzu verschiedene Qualifizierungsangebote.

Ansprechpartner

Logog CopyprintCopyprint
Pilgrimstein 22
35037 Marburg

Telefon06421 / 16 12 64

Kontakt Leitung: Susan Gildersleeve

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa:        10.00 bis 15.00 Uhr

 

Logo Neue Arbeit MarburgNeue Arbeit Marburg
Krummbogen 3
35039 Marburg

Kontakt Ansprechpartner: Rainer Dolle

Dauer

Das Projekt ist auf Dauer angelegt.

Ort

Im Herzen Marburgs: Pilgrimstein 22, 35037 Marburg.

Kosten

Das Projekt finanziert sich durch Verkaufserlöse sowie durch kleinere Projektmittel.

EnglischSummary

Copyprint Druck- und Kopierstudio (Integrationsfirma) [print and copy shop (integration company)]

Target group: Handicapped persons get qualifications and jobs in the realm of printing

Cost: Financed mostly by sales revenue. Supported by Landeswohlfahrtsverband Hessen